#We4Moria - Jetzt mitmachen und helfen

  • Veröffentlicht am: 13.03.2021

Die Lage in den griechischen Flüchtlingslagern ist katastrophal. Seit Jahren schon leben in den Lagern – allen voran das abgebrannte Lager Moria 2 bzw. dessen Nachfolgelager Moria 2 / Kara Tepe 2 – viel mehr Menschen als geplant. Sie leben auf engstem Raum, schlafen bei sengender Hitze im Sommer und Schneefall und Unwettern in notdürftig errichteten Zelten. Es gibt zu wenig sanitäre Einrichtungen für die vielen Geflüchteten, teilweise nur ein paar Stunden am Tag Wasser, Seife ist genauso Mangelware wie Medikamente und ausreichend Nahrung. Mitten in diesem Elend leben Familien mit Kindern, teilweise sogar unbegleitete Kinder, die seit Monaten und Jahren in Ungewissheit leben.

In Anbetracht dieser verheeren Lage wollen viele Menschen in Österreich dieser humanitären Katastrophe nicht mehr länger zusehen und möchten helfen. Dafür möchten wir als Kinderfreunde nun eine Möglichkeit bieten:

 

Mitmach-Aktion: Kinder zeichnen für Kinder

Wir möchten ein wenig Freude in das Leben der vielen Kinder in Kara Tepe bringen. Dazu möchten wir ihnen zeigen, dass es Kinder gibt, die an sie denken und die ihnen mit ihren Zeichnungen ein wunderschönes Leben wünschen möchten. Dazu können Kinder im Rahmen der Familie, in der Schule oder im Kindergarten Zeichnungen anfertigen, und sie gemeinsam mit ein paar netten Kleinigkeiten an uns schicken. Diese Packerl sammeln wir Kinderfreunde und schicken sie nach Lesbos, wo sie an die Kinder verteilt werden.

 

Was ist das Ziel unserer Aktion?

Im Lager auf Lesbos leben derzeit 2.200 Kinder. Wir möchten all diesen Kindern ein Päckchen schicken, damit eine kleine Freude bereiten und ihnen sagen: Ihr seid nicht allein!

 

Wie kann man mitmachen?

Zeichnet eine Zeichnung zum Thema "Freundschaft" auf DIN A4, gebt diese mit einer 12er-Packung Buntstifte und einem einfachen Spitzer in ein Kuvert und schickt es bis Freitag, 09. April an: Österreichische Kinderfreunde, Rauhensteingasse 5/5, 1010 Wien. 

Wir schicken die 2200 Kuverts dann gesammelt nach Lesbos. Zusätzliche Infos im Downloadbereich.

 

Live mitmachen?

Außerdem gibt es die Möglichkeiten live mitzumachen, denn wir sind als Kinderfreunde und Falken auch Teil des Protestcamps "ALLE WOCHENENDE FÜR MORIA", das am Samstag, den 27. März ab 14:00 Uhr am Wiener Held*innenplatz stattfindet. Schaut doch vorbei und zeichnet gemeinsam mit uns. Natürlich könnt ihr auch zuhause gemachte Zeichnungen, Sach- oder Geldspenden bei unserem Stand abgeben.
(Covid-Info: Es gilt FFP2 Maskenpflicht)

Was wir sonst noch sammeln?

Neben den Zeichnungen und den Zeichenutensilien möchten wir auch noch andere Kleinigkeiten in jedes Paket packen:

  • 2.200 Zeichenblöcke - bereits gesponsert durch die FSG Tirol
  • 2.200 weiche Zahnbürsten (Stückpreis: ca. 1,50 Euro)
  • 2.200 Kinderzahnpasta (Stückpreis: ca. 1,75 Euro)
  • 22.000 Glasmurmeln (Stückpreis: ca. 0,16 Euro)
  • 2.200 Turnbeutel (Stückpreis: ca. 3 Euro) - 1600 Turnbeutel bereits von Schwester Notburga & Angela Maringele gesponsert
  • 2.200 Schokoladentafel á 100-150g (Stückpreis: ca. 1 Euro) Wichtig: ohne Nüsse wegen möglicher Allergien - Großteil wird gesponsert durch Schwester Notburga & Angela Maringele
     

Solltet ihr auch hier etwas beisteuern/spenden wollen, ersuchen wir euch bitte vorher mit uns per Mail an we4moria@kinderfreunde.at Kontakt aufzunehmen, weil wir diese Sachspenden gut koordinieren wollen/müssen.

 

Wer steht hinter diesem Projekt?

Hinter diesem Projekt stehen nicht nur die Österreichischen Kinderfreunde, sondern auch die Kinderfreunde Tirol, Wochenende Für Moria Innsbruck und Berlin, die FSG und Younion Tirol, sowie die Flüchtlingshelferin Doro Blancke mit ihrer NGO, die vor Ort in Lesbos tätig ist & die Initiative von Schwester Notburga. Außerdem laden wir alle, die sich beteiligen wollen ein, ein Teil des Projekts zu werden.

 

Kann man für dieses Projekt auch finanziell spenden?

Gerne können unsere Aktivitäten für geflüchtete Kinder und Familien auch finanziell unterstützt werden. Dies ist vor allem für den Transport der Pakete nach Lesbos von hoher Bedeutung. Überweisungen bitte unter der Angabe des Kennworts „We4Moria“ an unser Spendenkonto „Kinderfreunde helfen“ mit der IBAN: AT46 2011 1297 4659 2800 und dem BIC: GIBAATWW

 

Wo findet man weitere Informationen?

Im Downloadbereich haben wir bereits eine Vielzahl an Informationen für euch zusammengefasst, die ihr ganz einfach downloaden könnt. Falls ihr aber weitere Fragen habt, scheut euch nicht, uns ein E-Mail an we4moria@kinderfreunde.at zu schicken. Wir nehmen gerne mit euch Kontakt auf!